Willkommen

Ein Kassensystem vom Fachhändler ist immer eine Investition in die Sicherheit ihrer Einnahmen und trägt erheblich dazu bei, bessere Arbeitsabläufe zu gewährleisten. Außerdem können ihre Mitarbeiter optimal kontrolliert werden, so dass Differenzen und Schwund nahezu auszuschließen sind.

 

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht unseren Kunden eine maßgeschneiderte, individuelle Lösung für jede Branche anzubieten und zu realisieren.

 

Bei uns finden Sie die passende Lösung für ihr Unternehmen!

 

Zeitnahe und schnelle Hilfe bei Problemen ist der beste Service den man bieten kann. Durch Filialen in Dessau und Halle sind wir zentral in Sachsen-Anhalt angesiedelt und können ihnen im Notfall auch am Wochenende und Feiertags zur Verfügung stehen.

 

Unsere Produktpalette umfasst nicht nur Kassensysteme aller gängigen Hersteller sondern auch Zubehör wie Drucker, Scanner und EC-Terminals. Außerdem versorgen wir sie schnell und günstig mit Kassenrollen, Farbbändern und weiterem Zubehör

Aktuelles:

03.08.2016

Deutschland: Kassensysteme von Vectron sind finanzamtkonform

Vorab eine Kurzzusammenfassung des folgenden Textes:

  • Die GoBD sind weiter in Kraft, d.h. ab dem 01.01.2017 müssen alle Kassendaten 10 Jahre lang elektronisch gespeichert werden. Die Übergangfrist, in der nicht-umrüstbare Systeme noch genutzt werden dürfen, läuft am 31.12.2016 aus.
  • Neue Vectron-Kassen sind GoBD-konform und haben ein Testat erhalten. 
  • Das "Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen" wird voraussichtlich bis Ende 2016 verabschiedet und sieht vor, dass ab dem 01.01.2020 jede Registrierkasse mit einer technischen Sicherheitseinrichtung ausgetattet werden muss.
  • Zuvor angeschaffte Systeme, die nicht umrüstbar sind aber den GoBD entsprechen, dürfen voraussichtlich noch bis Ende 2022 eingesetzt werden.
  • Vectron garantiert verbindlich, dass alle neu ausgelieferten Systeme mit einer technischen Sicherheitseinrichtung gemäß Gesetzesentwurf nachgerüstet werden können (Garantieerklärung).
  • Aktuelle Gesetzgebung: Fragen & Antworten zum Thema als PDF

29.01.2016

 

Ab sofort beliefern wir Sie mit phenolfreiem und BPA- freiem Papier.

Ihre Bestellungen könnne Sie unter 0340.517663 aufgeben oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Pflicht zur Aufzeichnung von Arbeitszeiten in Verbindung mit dem Mindestlohngesetz

§ 17 MiLoG - Erstellen und Bereithalten von Dokumenten

 

(1) Ein Arbeitgeber, der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer nach § 8 Absatz 1 des Vierten Buches Sozialgesetzbuch oder in den in § 2a des Schwarzarbeitsbekämpfungsgesetzes genannten Wirtschaftsbereichen oder Wirtschaftszweigen beschäftigt, ist verpflichtet, Beginn, Ende und Dauer der täglichen Arbeitszeit dieser Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer spätestens bis zum Ablauf des siebten auf den Tag der Arbeitsleistung folgenden Kalendertages aufzuzeichnen und diese Aufzeichnungen mindestens zwei Jahre beginnend ab dem für die Aufzeichnung maßgeblichen Zeitpunkt aufzubewahren.

Anforderungen der Finanzbehörden an Kassensysteme:

 

Lesen Sie mehr: Anforderungen der Finanzbehörden (Deutschland)

 

Allergenkennzeichnung:

 

Lesen Sie mehr: Allergene

Zum Teamviewer Download

Hier finden Sie uns

Filiale Dessau:

Kassen-Center

Am Birkenhain 13

06847 Dessau-Roßlau

Filiale Halle:

Kassen-Center
Grenzstr. 26b
06112 Halle (Saale)

Kontakt

Dessau:

Tel:  0340 517663

Fax: 0340 5710334

Mail: dessau@kassencenter.de

Halle:

Tel:  0345 5710455

Fax: 0345 5710456

Mail: halle@kassencenter.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kassen-Center